Logo Zwickau

Werdauer Str. 162 08060 Zwickau

Tel. 0375 -214 89 884

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-18 Uhr Sa. 9-12 Uhr

Natürlich Bauen - sicher gesund Leben

Wärmedämmung Wärmedämmtechnik

Wärmedämmung soll die Wärmeverluste an die kalte Außenluft verringern.
Eine gute Wärmedämmung dient außerdem dem sommerlichen Hitzeschutz und dem Schallschutz. Sie ist in der Lage Feuchtigkeit aufzunehmen und wieder an die Umgebung abzugeben.
 

Übersicht Dämmstoffe
* Zellulose Dämmung, “ Zertifizierter Fachbetrieb für  Zellulose-Einblasdämmung ”
* Holzfaser Dämmung “ Zertifizierter Fachbetrieb für Holzfaser-Einblasdämmung
* Flexible Dämmmatten aus Hanf, Holz und Zellulose
* Holzweichfaser-Dämmplatten zur Aussen- und Innenwanddämmung, als Unterdeckplatte für Dächer und weitere Anwendungen
* Kerndämmung zweischaliger Mauerwerke mit Perliten
* lose Schüttung aus Zellulose, Perlite, Blähton, Kork, Hanflehm, Holzfasern, Hanf ua.

Jute- Hanf- Dämmung

Hanf - Dämmwolle oder Dämmplatten.

Aufdachdämmung / Aufsparrrendämmung

Bei der Aufdachdämmung wird der Dämmstoff vollflächig über den Dachsparren verlegt. Dies kann mit Dämmmatten auf einer vorhandenen Dachschalung erfolgen, oder mit Holzweichfaserplatten, welche auf den Sparren montiert werden. Es werden verschiedene Systeme angeboten, die nach den jeweiligen Anforderungen und Gegebenheiten ausgewählt werden können.
 

Hanf Innenwand_Ecke Stopf-Hanf Uckermark
Hanffaser Uckermark Logo

Homatherm Aufdachsystem

Zwischensparrendämmung

Foto Hanffaser Uckermark

Ist eine Aufdachdämmung nicht möglich oder gewünscht, stellt die Zwischensparrendämmung eine sehr gute Alternative dar. Es werden flexible Dämmmatten aus Holz, Hanf oder Zellulose zwischen die Sparren geklemmt oder es wird Zellulose in den Zwischenraum eingeblasen

Fotos Homatherm

Aussenwanddämmung

Illustration: D. Pfannenschmidt
 im Auftrag der HOMATHERM GmbH”

Foto Fa.Thermo Natur

Außenwand - Dämmung

Wärmeverluste über die Wände, lassen sich effektiv mit einer Außenwand - Dämmung reduzieren. Diese kann sowohl von außen oder von innen an der Wand befestigt werden.
Es kommen verschiedene Systeme zum Einsatz:
* Vollflächige Montage von Holzweichfaserplatten,
* Ständerkonstruktion mit Dämmmatten oder Zelluloseeinblasdämmung

Lösungsbeispiel Außenwand von innen dämmen

Bestand: Fachwerk mit Leichtlehmsteinen ausgemauert

Holzständer Abstand 10 cm zur Wand

Luftdichtung Pro Clima DB+

Zellulose Dämmung einblasen 10 cm

Holzweichfaserplatte mit Lehm
Holzweichfaserplatte mit Lehm Armierung

Holzweichfaserplatten 22mm

Lehmfeinputz

Jute-Armierungsgewebe in Putzlage

Gutex-Logo
Logo Hanffaser Uckermark
THERMO HANF-premium-logo